Wie hilfreich ist diese Seite?
x
An- und Ummelden beim Beitragsservice (GEZ)
Bewerten Sie jetzt:
(4.3/5)
(Insgesamt 1858 Bewertungen)

An- und Ummelden bei der GEZ (Rundfunkbeitragsservice)

Die GEZ heißt nun ARD ZDF Deutschlandradio BeitragsserviceBei Privatpersonen steht das Anmelden und Ummelden bei der GEZ in der Regel in Zusammenhang mit einem Umzug oder Zuzug. Dafür stellt der Beitragsservice auf seinen Seiten entsprechende Formulare bereit. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung oder Ummeldung möglichst zeitnah nach dem Umzug erfolgen soll.

 

Sie erreichen den Rundfunkbeitragsservice unter der folgenden Adresse:

ARD ZDF Deutschlandradio
Beitragsservice
50656 Köln

Neben dem postalischen Weg können Sie den Beitragsservice auch per E-Mail, Telefon und Fax erreichen:

E-Mail: service@rundfunkbeitrag.de
Telefon: 01806 999 555 10*
Fax: 01806 999 555 01*

* 20 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz und 60 Cent/Anruf aus den dt. Mobilfunknetzen. Servicezeiten: Mo.-Fr. von 7 bis 19 Uhr.

Auch Unternehmen, Institutionen und Einrichtungen des Gemeinwohls wie Schulen und Vereine sind angehalten, alle Änderungen direkt an den Beitragsservice zu melden. Eine Ausnahme hiervon sind Veränderungen bei der Mitarbeiterzahl einer Betriebsstätte. Diese müssen lediglich jährlich, jeweils zum 31. März, erfolgen.

Bild: © Marek Gottschalk / fotolia.com

Vergleichsrechner - jetzt sparen!Von Strom und Gas über Kfz bis zum Kreditangebot: Mit unseren TÜV-geprüften Vergleichsrechnern ermitteln Sie bequem online die günstigsten Tarife.

Umzugsunternehmen vergleichen Erhalten Sie mit nur einer Online-Anfrage bis zu sieben Angebote von Speditionen aus Ihrer Nähe - absolut kostenfrei und unverbindlich.

Neu ab 2013Neuer Name, neue Gebühren: Zum 1.1.2013 hat sich bei der - nun ehemaligen - GEZ einiges getan. Was genau, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Kritik an den neuen GEZ-GebührenDie Kritik an den neuen Rundfunkgebühren ebbt nicht ab. Wir haben die Beanstandungen für Sie zusammengefasst und zeigen auf, wo Sie sich weiter informieren können.

GEZ-Gebühren für PrivatpersonenWie hoch sind die Gebühren jetzt für mich? Wann muss ich zahlen, wann nicht? Lesen Sie hier nach, was sich genau für Sie geändert hat.

GEZ-Gebühren für UnternehmenAuch für Unternehmen hat sich die Beitragserhebung zum Teil radikal geändert. Die neuen Bestimmungen und Staffelsätze finden Sie hier.

GEZ-Gebühren für Schulen & VereineSchulen, Vereine und diverse weitere Institutionen müssen ebenfalls Rundfunkgebühren entrichten - in welcher Höhe, erläutert dieser Infotext.

Befreiung von den GEZ-GebührenUnter bestimmten Umständen kann man sich auf Antrag von den GEZ-Gebühren befreien lassen. Prüfen Sie, ob Sie hierfür in Frage kommen.

Abmelden bei der GEZDas Abmelden von den Rundfunkgebühren muss eindeutig begründet werden. Hier finden Sie einige Hinweise, wie Sie vorgehen können.

Umzugsunternehmen vergleichen

Umzugsunternehmen
Ort eingeben