Hundesteuer

Auch Hunde unterliegen der Meldepflicht. Hundebesitzer müssen ihren Hund direkt nach dem Umzug beim für die Hundesteuer zuständigen Amt anmelden bzw. ummelden. Wir haben für Sie einige Infotexte rund um die Anmeldung, Ummeldung und Abmeldung von Hunden sowie zum Themenbereich Hundesteuer verfasst.

Für Hundesteuer zuständiges Amt finden

Für alle Orte mit mehr als 50.000 Einwohnern können Sie hier die Kontaktdaten und Öffnungszeiten der für die Hundesteuer zuständigen Ämter recherchieren.

Hundeversicherungen vergleichenHunde fallen nicht unter die private Haftpflicht, sondern müssen separat versichert werden. Mit diesem Vergleichsrechner finden Sie bequem online eine günstige Hundehaftpflichtversicherung.

Hund anmeldenDie Hundeanmeldung kann meist formlos oder auch zusammen mit der persönlichen Anmeldung erfolgen.

Hund ummeldenInformieren Sie die für die Hundesteuer zuständige Behörde Ihres Wohnorts über Ihre Anschriftenänderung.

Hund abmeldenBeim Abmelden eines Hundes gibt es zeitliche Fristen. Auch muss die Hundesteuermarke abgegeben werden.

HundesteuerpflichtFür die Hundesteuer ist der Ort zuständig, in dem der Halter seinen Hauptwohnsitz hat.

Hundesteuerbefreiung & Ermäßigung Ortsunabhängige Hinweise zur Hundesteuerbefreiung und Ermäßigung der Hundesteuer.

Hundesteuer für KampfhundeFür als gefährlich eingestufte Hunderassen erheben die Gemeinden oftmals eine erhöhte Hundesteuer.


Hundehaftpflichtvergleich

Umzugsunternehmen vergleichen

Umzugsunternehmen

Ort eingeben