Agentur für Arbeit

Wenn Sie derzeit Leistungen der Agentur für Arbeit beziehen, informieren Sie bitte Ihr zuständiges Arbeitsamt frühzeitig über Ihren Umzug. Nur wenn Ihr Arbeitsamt stets über Ihre aktuelle Anschrift verfügt, ist ein reibungsloser Weiterbezug von Leistungen gewährleistet. Nachfolgend finden Sie einen Infotext zum Ummelden bei der Arbeitsagentur.

Agentur für Arbeit finden

Bitte geben Sie einen Ort ein. Befindet sich im gewählten Ort eine Arbeitsagentur, werden die Kontaktdaten und Öffnungszeiten der örtlichen Agentur für Arbeit angezeigt.

Ummeldung beim Arbeitsamt

Nicht vergessen

Sie beziehen Leistungen vom Arbeitsamt? Dann müssen Sie Ihrer zuständigen Arbeitsagentur spätestens eine Woche vor dem Umzug Ihre neue Anschrift mitteilen. Andernfalls riskieren Sie, dass Ihr Anspruch auf Arbeitslosengeld verfällt.

Warum müssen Sie sich rechtzeitig beim Arbeitsamt ummelden?

Für Ihr zuständiges Amt müssen Sie stets erreichbar sein – dies gilt insbesondere auch dann, wenn Sie umziehen. Auch mit Postnachsendeantrag lässt sich dieser Umstand nicht lösen. Denn hierbei kann Ihre Post ebenfalls zeitlich verzögert zugestellt werden. Folglich gelten Sie bei Ihrer Behörde als nicht erreichbar.

Versäumen Sie es, Ihren Umzug rechtzeitig mitzuteilen, können die Sozialleistungen des Arbeitsamtes eingestellt werden. Dies bedeutet gleichzeitig, dass Sie unter Umständen nicht mehr kranken-, pflege-, renten- und unfallversichert sind. Auch das erhaltene Arbeitslosengeld könnte zurückgefordert werden.

Für den Fall, dass Sie Ihren Umzug nicht binnen einer Woche vor Ihrem Umzugstermin angeben, werden die Zahlungen des Arbeitslosengeldes so lange eingestellt, bis Sie sich bei Ihrem Amt gemeldet haben.

⚠️ Erhält das Arbeitsamt darüber hinaus für länger als sechs Wochen keine Rückmeldung von Ihnen, so wird Ihre Arbeitslosenmeldung unwirksam.

Wie funktioniert die Ummeldung?

Ihnen stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung, um Ihren Umzug anzugeben:

  1. Online-Registrierung auf der Webseite der Bundesagentur für Arbeit
  2. Formular „Veränderungsmitteilung

Falls Sie sich online melden möchten, müssen Sie sich zunächst registrieren und können dann Ihre Angaben in einem persönlichen Bereich mitteilen.

Das Formular "Veränderungsmitteilung" erhalten Sie bei Ihrer Arbeitslosmeldung vom Arbeitsamt. Sie können es aber auch anfordern oder herunterladen.

Umzug in einen neuen Ort

Ist nach Ihrem Umzug eine andere Arbeitsagentur für Sie zuständig, müssen Sie sich bei dieser melden, um den fortlaufenden Leistungsbezug zu gewährleisten. Die nun für Sie zuständige Behörde wird Sie zur Meldung einladen.

Wichtig ist, dass Sie den Vermittlungsbemühungen der Agentur für Arbeit im Rahmen Ihrer Arbeitsfähigkeit dauerhaft zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen zur Abwesenheit von Ihrem Wohnsitz

Im Merkblatt Wissenswertes zum Thema Umzug und Reisen hat die Bundesagentur für Arbeit alle wichtigen Informationen für umziehende Leistungsempfänger zusammengefasst.

Darüber hinaus können Sie sich auch telefonisch unter der Rufnummer 0800 4 5555 00 bei Ihrer Agentur für Arbeit erkundigen. Die Servicenummer ist kostenfrei und montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr erreichbar.

⚠️ Für Empfänger von Arbeitslosengeld II / Sozialgeld gelten zusätzliche Regelungen.

Müssen Sie sich ohne Leistungsbezug auch ummelden?

Auch wenn Sie Arbeit suchen, aber keine Lohnersatzleistungen beziehen, sind Sie verpflichtet, die Änderung Ihrer Anschrift rechtzeitig dem Arbeitsamt mitzuteilen. Sie haben sich bei Ihrer Arbeitsagentur bei einem Umzug oder generell bei Ortsabwesenheit, zu melden. Damit ist gewährleistet, dass Vermittlungsbemühungen nahtlos fortgesetzt werden können.

⚠️ Generell gilt: Die Bundesagentur für Arbeit kann einer bis zu drei Wochen dauernden Ortsabwesenheit zustimmen. So lange Sie arbeitslos gemeldet sind, darf allerdings eine berufliche Eingliederung zu keiner Zeit beeinträchtigt sein.

ARGE / Jobcenter

Sie werden von einer ARGE oder einem Jobcenter betreut? Recherchieren Sie hier nach deren Kontaktdaten, um Ihren Umzug mitzuteilen.

Umzugsunternehmen vergleichen

Doch besser die Profis ranlassen? Das geht auch günstig! Einfach Umzugsdaten eingeben, Angebote der Umzugsfirmen vergleichen und bis zu 70% sparen!

Vergleichsrechner - jetzt sparen!

Von Strom und Gas über Kfz bis zum Kreditangebot: Mit unseren TÜV-geprüften Vergleichsrechnern ermitteln Sie bequem online die günstigsten Tarife.

Umzugsunternehmen vergleichen

Umzug mit Profis, aber günstig? Einfach Umzug eingeben, Angebote vergleichen und bis zu 70% sparen! Kostenfrei und unverbindlich.

Über 1.000 geprüfte Umzugsfirmen
Angebote bequem vergleichen
Bis zu 70% Umzugskosten sparen!

Preisvergleichsrechner Kfz-Versicherungen

Kfz-Versicherung zu teuer? Hier zahlreiche Kfz-Versicherungen einfach online vergleichen:

TÜV-geprüfter Vergleichsrechner
15-facher Testsieger
Bis zu 850 € sparen!
NEU: 1-Klick-Kündigungsservice: Automatische Altvertrags-Kündigung und Ummeldung bei Zulassungsstelle

Arbeitsämter in den größten Städten Deutschlands (Einwohnerzahl)