Steht die Zukunft der Rundfunkgebühren auf der Kippe?

Gerichtsurteile zu den Rundfunkgebühren

Mehrere Gerichte befassen sich derzeit mit den Rundfunkbeiträgen.

Dass hierzulande seit Jahren ein Widerstand gegen die GEZ-Gebühren vorherrscht, ist nicht unbedingt neu. Lange Zeit galt der Rundfunkbeitrag als unumstößlich. Nun hat das Bundesverwaltungsgericht ein Urteil gefällt, das weitreichende Folgen haben könnte. Die Klägerin muss nur dann zahlen, wenn sie tatsächlich Empfangsgeräte hat. Gleichzeitig prüfen das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) und der Europäische Gerichtshof (EuGH) die Rechtmäßigkeit der Rundfunkgebühren unter verschiedenen Gesichtspunkten. Welche Konsequenzen sich für Sie daraus ergeben, lesen Sie in diesem Artikel.
Was wird aus den Rundfunkgebühren?…