Wohnsitz ummelden

Umzugsunternehmen vergleichen

Erhalten Sie mit nur einer Online-Anfrage bis zu sieben Angebote von Umzugsunternehmen aus Ihrer Nähe - absolut kostenfrei und unverbindlich.

Ummelden innerhalb von zwei Wochen

Eine Ummeldung beim Einwohnermeldeamt wird fällig, wenn Sie innerhalb Ihrer Kommune umziehen. Die Frist beträgt zwei Wochen. Versäumen Sie es, sich in diesem Zeitraum umzumelden, kann ein Ordnungsgeld von bis zu 500 Euro verhängt werden. Solch drastische Strafen fallen allerdings nur in Extremfällen an. Bei einer Überschreitung der Meldefrist von wenigen Tagen oder Wochen zeigen sich die Mitarbeiter im Einwohnermeldeamt meist recht kulant und belassen es bei einer Ermahnung oder allenfalls bei einer geringeren Strafgebühr von 10 bis 30 Euro.

Ummelden beim Einwohnermeldeamt

Die Ummeldung muss durch eine persönliche Vorsprache erfolgen, da gleichzeitig die neue Anschrift im Personalausweis eingetragen wird.
In vielen Einwohnermeldeämtern gibt es einen vereinfachten Ummeldeschein, der bei einem Umzug innerhalb der Gemeinde anstelle des normalen Anmeldeformulars auszufüllen ist. Das Formular kann oftmals auch auf den örtlichen Webseiten heruntergeladen und schon Zuhause ausgefüllt werden. Dann können Sie dieses ausdrucken, unterschreiben und zum Einwohnermeldeamt mitnehmen.
Haben Sie keine Zeit für den Besuch beim Einwohnermeldeamt, können Sie sich auch vertreten lassen. Der Vertreter benötigt allerdings eine schriftliche Vollmacht von Ihnen. In Hessen und in Bayern muss diese sogar beglaubigt sein.

Zum Ummelden benötigen Sie folgende Dokumente:

  • Personalausweise bzw. Reisepässe aller umzumeldenden Personen. Es ist ausreichend, wenn ein volljähriges Mitglied der Familie mit sämtlichen Ausweisen der meldepflichtigen Personen erscheint
  • Wohnungsgeberbestätigung (Pflicht ab 1.11.2015)
  • bei Vertretung: schriftliche Vollmacht und Personalausweis/Pass der bevollmächtigten Person
  • sofern Sie Kfz-Halter sind: Fahrzeugschein und -brief bzw. Zulassungsbescheinigung Teil 1 und 2 (viele Einwohnermeldeämter bieten an, die Anschriftenänderung in den Fahrzeugpapieren direkt vorzunehmen. Somit sparen Sie sich den Gang zur Kfz-Zulassungsstelle).

Welchen Zweck hat die Wohnungsgeberbestätigung?

Die seit Ende 2015 geltende Pflicht zur Vorlage einer Wohnungsgeberbestätigung, welche häufig auch Vermieterbescheinigung genannt wird, hat den Zweck der Eindämmung des Meldebetrugs. Der Vermieter ist verpflichtet, bei der Erstellung der Bestätigung mitzuwirken und erklärt in diesem Rahmen, dass Sie auch tatsächlich an der genannten Anschrift eingezogen sind bzw. einziehen werden.

Was kostet die Wohnsitz-Ummeldung?

In den meisten Gemeinden ist die Ummeldung kostenlos, vereinzelt werden jedoch geringe Gebühren erhoben. Beispielsweise berechnet Hamburg für die Ummeldung 12 Euro pro volljähriger Person.

Muss der alte Wohnsitz abgemeldet werden?

Wenn Sie innerhalb Deutschlands umziehen, müssen Sie den früheren Wohnsitz nicht abmelden. Dies erfolgt automatisch im Rahmen der Ummeldung. Nur wenn sich Ihr neuer Wohnsitz im Ausland befindet, ist die Abmeldung erforderlich.

Kann man den Wohnsitz online ummelden?

Eine Online-Ummeldung des Wohnsitzes ist in Deutschland leider (noch) nicht möglich. Hintergrund ist im Wesentlichen, dass Ihre Ausweispapiere geändert werden müssen, was ein persönliches Erscheinen notwendig macht.


Hinweis: Dieser Text zur Wohnsitz-Ummeldung bezieht sich nicht auf einen bestimmten Ort. Ihr örtliches Einwohnermeldeamt weicht möglicherweise von der hier aufgeführten Darstellung ab, zum Beispiel in Bezug auf die benötigten Dokumente für die Ummeldung. Damit Sie sich unnötigen Ärger oder gar einen neuerlichen Gang zum Einwohnermeldeamt ersparen, raten wir aber dazu, direkt alle aufgeführten Dokumente mitzuführen.


 

Einwohnermeldeamt

Infos zum Anmelden, Ummelden und Abmelden beim örtlichen Bürgeramt sowie Kontaktinfos und Öffnungszeiten der Einwohnermeldeämter.

Wohnsitz abmelden

Beim alten Bürgerbüro müssen Sie sich nur abmelden, wenn Sie ins Ausland ziehen oder Ihren Zweitwohnsitz aufgeben.

Wohnsitz anmelden

Das müssen Sie beim Gang zum Bürgerbüro beachten, wenn Sie in eine neue Gemeinde ziehen.

Post Nachsendeauftrag stellen - So geht's

Alle Infos rund um den Nachsendeauftrag der Deutschen Post - inklusive Online-Bestellung.

Ummelden

Bank, Telefonanbieter, Zeitungsabos - so melden Sie sich bei Ihren Vertragspartnern um.

Ummeldeservice

Informieren Sie Ihre Bank, Verlage, Versicherungen, Versandhändler und andere Vertragspartner über den Umzug.

Umzugsangebote - bis zu 70% sparen

  • Angebote kostenlos + unverbindlich
  • über 1.000 qualitätsgeprüften Umzugsunternehmen
  • Ausgezeichnet durch das eKomi Siegel

Transporter und LKW für Eigenregie-Umzug mieten

Reservieren Sie per Mausklick den passenden Transporter oder LKW für Ihren Umzug in Eigenregie.

Umzugshelfer ab 10 € pro Stunde buchen

Lassen Sie sich beim Umzug helfen. Wir übernehmen Tragearbeiten und viele weitere Arbeiten rund um Ihren Umzug - deutschlandweit.

Umzugskartons günstig online kaufen

Besorgen Sie sich günstig online Umzugskartons und Packmaterial für den sicheren Transport Ihres Hausrats.

Umzugsunternehmen für Alsdorf vergleichen

Holen Sie sich problemlos online den Kostenvergleich von Umzugsspeditionen aus der Nachbarschaft:

✅ Über 1.000 geprüfte Umzugsfirmen
✅ Angebote bequem vergleichen
✅ Bis zu 70% Umzugskosten sparen!

Wunschkennzeichen sichern

Umzug in einen neuen Landkreis? Dann sind wahrscheinlich auch neue Nummernschilder nötig. Hier bequem online aussuchen:

Neue Umweltplakette AC hier bequem online kaufen

Zum Befahren einer Umweltzone ist die Umweltplakette unbedingt vonnöten. Bei neuen Kfz-Kennzeichen ist unglücklicherweise auch eine neue Plakette notwendig.

✅ maschinell beschriftet
✅ hochwertiger Thermodruck
✅ garantiert ausbleichsicher