Umzug für Studenten

Für viele Studienanfänger ist der Wohnortwechsel zu Studienbeginn der erste Umzug ihres Lebens. Aber auch im Laufe des Studiums ziehen die meisten Studenten um - oftmals sogar mehrmals, z.B. wenn zwischendurch ein Auslandsaufenthalt ansteht.

Wir haben einige Tipps zusammengetragen, die Studierende beim Umzug und Einleben am Studienort unterstützen sollen. Die Bandbreite reicht dabei von der Wohnungssuche über die Anmeldung beim örtlichen Einwohnermeldeamt bis hin zu Themen, die auf das knappe finanzielle Budget der meisten Studenten zugeschnitten sind. So können sich Studierende beispielsweise von den GEZ-Gebühren befreien lassen, sofern sie BAföG erhalten. Auch der sogenannte Internationale Studentenausweis kann im Ausland einige Kosten sparen. Nicht zuletzt bieten viele Versicherungen und Verlage Vergünstigungen speziell für Studierende an.

Uni / FH

Uni / FH

Die Hochschulverwaltung, das BAföG-Amt und das Bundesverwaltungsamt müssen von aktuellen und ehemaligen Studierenden ggf. informiert werden.