Alternative Wohnformen

Umzug im Alter - Welche Wohnform passt?

Im Alter wird der Aktionsradius kleiner und die Mobilität nimmt ab. Die Wohnung und das Wohnungsumfeld werden dadurch immer wichtiger. Überlegen Sie, wo und wie Sie wohnen möchten. Vergleichen Sie die vielen Möglichkeiten, die es neben dem klassischen Altenheim gibt.

Wenn Sie mit Ihrer Wohnung zufrieden sind und als Renter nicht mehr umziehen wollen, planen Sie früh, wie Sie es sich im Alter bequem einrichten möchten.

Falls Sie sich für einen Umzug entscheiden, stellen Sie sich grundlegende Fragen, die Ihnen für Ihr neues Zuhause wichtig sind:

  • Wie wohnen Sie im Moment und was möchten Sie ändern?
  • Wie fühlen Sie sich sicherer?
  • Wo wollen Sie leben - in der Stadt, stadtnah oder auf dem Land?
  • Was für Ansprüche haben Sie an Ihr Wohnumfeld - Einkaufsmöglichkeiten, Parkanlagen, Kultur- und Sporteinrichtungen?
  • Wie groß soll die Wohnung sein?
  • Soll die Wohnung altengerecht gebaut sein?
  • Benötigen Sie Hilfe, Pflege und Betreuung in der neuen Wohnung?
  • Welche finanziellen Mittel stehen Ihnen zur Verfügung und welche können Sie eventuell beantragen?

Rentenversicherung

In der Regel übernimmt der Arbeitgeber die Mitteilung der neuen Anschrift an die Rentenversicherung. Dies ist aber nicht immer der Fall...

Umzugsunternehmen vergleichen

Umzug mit Profis, aber günstig? Einfach Umzug eingeben, Angebote vergleichen und bis zu 70% sparen! Kostenfrei und unverbindlich.

Über 1.000 geprüfte Umzugsfirmen
Angebote bequem vergleichen
Bis zu 70% Umzugskosten sparen!