Esszimmer & Küche einrichten

Esszimmer einrichten

Oft ist das Esszimmer eine zentrale Stelle der Wohnung, denn hier trifft man sich mit Familie oder Freunden. Daher sollte gerade hier beim Einrichten auf eine schöne Atmosphäre und bequemes Sitzen Wert gelegt werden. Achten Sie beim Kauf der Stühle darauf, dass sie hohen Sitzkomfort bieten. Probesitzen ist unerlässlich! Ein ganz normaler Esstisch kann mit wenigen Handgriffen eine Tafel für zehn Personen werden. Dabei muss der Tisch aber trotzdem noch stabil sein. Überprüfen Sie dies bereits vor dem Kauf.

Wintergarten

Sollten Sie das Privileg haben, über einen Wintergarten zu verfügen, können Sie mit ein wenig gestalterischem Geschick Ihre Freunde und Bekannten vor Neid erblassen lassen. Schaffen Sie sich eine Wohlfühloase oder nutzen Sie Ihren Wintergarten als Esszimmer oder Biergarten. Ihrer Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Küche einrichten

Kein anderer Raum erfordert so viel durchdachte Planung wie die Küche. Besonders weil man dort die meiste Zeit im Stehen arbeitet, ist eine ergonomische Einrichtung von großer Bedeutung. Mängel in der Planung lassen sich im Nachhinein entweder gar nicht oder nur mit Hilfe teilweise sehr kostspieliger Umbauarbeiten beheben.

Der wichtigste Punkt ist die richtige Arbeitshöhe für den Herd, die Arbeitsplatten und den Geschirrspüler, um Rückenprobleme zu vermeiden. Für einen 1,80 Meter großen Menschen empfiehlt sich beispielsweise eine Arbeitshöhe von gut einem Meter. Einige Küchenhersteller bieten deshalb mehrere Arbeitshöhen oder höhenverstellbare Koch- und Arbeitsplätze an.

Auch bei Schränken und Einbaugeräten ist die richtige Höhe zu beachten. Von Vorteil ist es zum Beispiel, wenn sich der Backofen in Augenhöhe befindet. So hat man den Garprozess immer im Auge und das wiederkehrende Bücken entfällt. Für Töpfe, Geschirr und Co gilt: die Sachen, die man täglich benutzt, sollten leicht zugänglich sein. Dinge die man nur selten benutzt, wie z. B. Raclettegrill oder Backformen, dürfen ruhig in den oberen oder unteren Reihen verstaut werden.

Heutzutage sehr modern sind Kochinseln, wo sich der Herd nicht an der Wand, sondern frei im Raum befindet. Auf diese Weise wird vermieden, dass alles gepresst wirkt. Allerdings sollte die Küche hierfür mindest 20 Quadratmeter groß sein.

Kindersicher einrichten

Achten Sie beim Aufbau und Einrichten Ihrer Küche auch von Beginn an auf Kindersicherheit. Hierzu zählen:

  • isolierte Backofentüren
  • Schutzgitter vor den Herdplatten, Herdknopfabdeckungen
  • sicheres Verstauen von Elektrogeräten, Putzmitteln, Streichhölzern usw.
  • kindersichere Steckdosen
  • Stühle und Tritthocker nicht in die Nähe von Herd oder Arbeitsplatte
  • stabiler Hochstuhl

Umzugskosten sparen

Ein Umzug kann ganz schön ins Geld gehen. Diese Tipps helfen Ihnen, den finanziellen Aderlass in Grenzen zu halten.

Umzugsunternehmen vergleichen

Umzug mit Profis, aber günstig? Einfach Umzug eingeben, Angebote vergleichen und bis zu 70% sparen! Kostenfrei und unverbindlich.

Über 1.000 geprüfte Umzugsfirmen
Angebote bequem vergleichen
Bis zu 70% Umzugskosten sparen!