Post Nachsendeauftrag stellen

Post Nachsendeauftrag - Ihre Post zieht mit.

Zwei Wochen vor Ihrem Umzug ist ein guter Zeitpunkt, um den Post Nachsendeauftrag zu stellen. Mit diesem Service wird Ihnen die Post zugesendet, die noch an Ihre alte Anschrift adressiert ist. Das Formular dafür erhalten Sie in jeder Postfiliale. Noch bequemer geht's per Internet:

Postnachsendeauftrag hier online stellen

Was kostet der Post Nachsendeauftrag?

Die Kosten für den Auftrag hängen von dessen Dauer ab. Sie haben die Wahl zwischen einem Nachsendeauftrag für sechs oder 12 Monate. Bei sechs Monaten werden 23,90 Euro (Online)  bzw. 26,90 (Filiale) fällig und für ein Jahr 30,90 Euro (nur Online möglich) . Geschäftskunden müssen aufgrund des größeren Postaufkommens etwas tiefer in die Tasche greifen. Ihnen entstehen für eine sechsmonatige Postnachsendung 39,90 Euro (Online) bzw. 42,90 (Filiale) und der Nachsendeservice für 12 Monate kostet 54,90 Euro (nur Online möglich).

Kann ich den Post Nachsendeauftrag ändern oder stornieren?

Falls Sie bei der Angabe Ihrer neuen Adresse einen Fehler gemacht haben (z.B. einen Zahlendreher), kann Ihr Antrag natürlich geändert werden. Eine Stornierung Ihres Antrages ist jederzeit möglich. Setzen Sie sich dafür mit dem Kundenservice der Deutschen Post in Verbindung (Auftragsnummer bereithalten).

Was gehört noch zum Post Nachsendeauftrag?

Sofern Sie einen Nachsendeauftrag wegen Umzugs gestellt haben, erhalten Sie kurz nach dem Einzug das Magazin "Neues Zuhause" per Post. Dieses beinhaltet hilfreiche Tipps für Ihren Einzug, aber auch diverse Gutscheine und Adressaufkleber. Geschäftskunden erhalten einen Businessplaner, der Tipps rund um den Firmenumzug enthält.

Umzugsunternehmen vergleichen

Umzug mit Profis, aber günstig? Einfach Umzug eingeben, Angebote vergleichen und bis zu 70% sparen! Kostenfrei und unverbindlich.

Über 1.000 geprüfte Umzugsfirmen
Angebote bequem vergleichen
Bis zu 70% Umzugskosten sparen!