Reklamationsfristen bei Schäden durch die Spedition

Reklamationsfristen bei sofort erkennbaren Schäden

Wenn Schäden aufkommen, tragen Sie die Beweislast. Deshalb ist es ratsam, erkennbare Schäden noch am gleichen Tag auf dem Arbeitsschein festzuhalten und von der Spedition unterschreiben zu lassen.

Wenn Sie eine Digitalkamera zur Hand haben, fertigen Sie Fotos der beschädigten Gegenstände an. Dies erleichtert die Schadensüberprüfung und die Festlegung der Entschädigungssumme. Besonders gute Foto-Ergebnisse erzielen Sie naturgemäß mit einer Spiegelreflexkamera. Auf der Seite Spiegelreflexkamera Test finden Sie Testberichte zu den neuesten Spiegelreflexkameras aller gängigen Kamera-Hersteller.

Reklamationsfristen bei verdeckten Schäden

Für die Reklamation verdeckter Schäden haben Sie 14 Tage Zeit. Informieren Sie sich am besten schon vor dem Umzug über die spezifischen Bedingungen. Lassen Sie sich beim überprüfen Zeit und unterschreiben Sie erst, dass alles in Ordnung ist, wenn Sie ganz sicher sind!

Verursachen die Mitarbeiter der Spedition Schäden am Haus oder der Wohnung, wie zum Beispiel Kratzer im Putz des Treppenhauses oder Schrammen im Fußbodenbelag, so muss der Schaden innerhalb eines Monats schriftlich der Spedition bekannt gemacht werden.

Umzugsangebote - bis zu 70% sparen

  • Angebote kostenlos + unverbindlich
  • über 1.000 qualitätsgeprüften Umzugsunternehmen
  • Ausgezeichnet durch das eKomi Siegel

Umzugsunternehmen vergleichen

Umzug mit Profis, aber günstig? Einfach Umzug eingeben, Angebote vergleichen und bis zu 70% sparen! Kostenfrei und unverbindlich.

Über 1.000 geprüfte Umzugsfirmen
Angebote bequem vergleichen
Bis zu 70% Umzugskosten sparen!