Zuzug nach Deutschland

Ob wegen Studium, Arbeit, als Asylbewerber oder zum Familiennachzug - wer als Ausländer nach Deutschland ziehen möchte, muss einige gesetzliche Bestimmungen beachten. So gibt es seit 2005 die Unterscheidung zwischen der befristeten Aufenthaltserlaubnis und der unbefristeten Niederlassungserlaubnis. Darüber hinaus ist die Teilnahme an Integrationskursen zum Erlernen der deutschen Sprache in bestimmten Fällen verpflichtend.

Lesen Sie hier nach, welche Rechte und Pflichten Ausländer bei einem Umzug nach Deutschland im Einzelnen haben.

Umzugsunternehmen vergleichen

Umzug mit Profis, aber günstig? Einfach Umzug eingeben, Angebote vergleichen und bis zu 70% sparen! Kostenfrei und unverbindlich.

✅ Über 1.000 geprüfte Umzugsfirmen
✅ Angebote bequem vergleichen
✅ Bis zu 70% Umzugskosten sparen!