FAQ zum Umzugsservice

Wollen Sie wissen wie der kostenfreie und unverbindliche Service zur Speditionssuche funktioniert? Möchten Sie den Unterschied zwischen regionaler und überregionaler Umzugsanfrage kennen? Oder benötigen Sie Informationen zur Qualitätsprüfung von Umzugsunternemen? Hier finden Sie die Antworten.

  • Leider lässt sich diese Frage nicht pauschal beantworten. Die Kosten eines in Auftrag gegebenen Umzugs hängen von einigen Faktoren wie Entfernung, Menge des Umzugsgutes, Auf- oder Abbau von Möbeln oder Küche ab. Wenn Sie ohne Rückfragen ein Pauschalangebot erhalten, ist Vorsicht angebracht – wie soll der Spediteur denn wissen, ob Sie teure Möbel abzubauen oder nur ein paar Kartons zu transportieren haben?

    Mit dem Service zur Speditionssuche erhalten Sie Angebote von Umzugsunternehmen, die Ihren Umzug professionell durchführen. Fachleute ermitteln hierbei Ihren Bedarf und besuchen Sie auch gerne vor Ort für eine Besichtigung Ihres Umzugsgutes mit anschließender Beratung. Im persönlichen Gespräch können Sie zudem mit dem Dienstleister klären, ob und in welchem Umfang Sie selbst Arbeiten erledigen möchten, um Kosten zu sparen.

  • Die Nutzung des Services zur Speditionssuche ist für Sie komplett kostenfrei. Weder für Ihre Anfrage noch für die Weiterleitung und die per E-Mail zugesandten Angebote fällt eine Gebühr an. Selbst wenn Sie keines der Angebote annehmen, entstehen keine Kosten für Sie. Der Service finanziert sich allein über die Beiträge der teilnehmenden Umzugsfirmen.
  • Sie geben Ihre Umzugsanfrage in das Formular ein. Diese wird dann unverzüglich bearbeitet. Bei einem regionalen Umzug bis zu 100 Kilometer Entfernung erhalten Sie die Angebote zunächst per E-Mail von bis zu sieben passenden Umzugsfirmen. Auf Wunsch treten die Anbieter gerne auch telefonisch oder persönlich mit Ihnen in Kontakt. Je detaillierter Sie Ihre Umzugsgutliste in das Formular eintragen, desto präziser können die jeweiligen Dienstleister das Angebot auf Sie abstimmen.

    Aus den eingehenden Angeboten können Sie in Ruhe eines auswählen. Anschließend haben Sie die Möglichkeit mit dem Dienstleister alles am Telefon genau zu besprechen oder ihn direkt zu einer Sichtung Ihres Umzugsgutes einzuladen. Nach dem Umzug können Sie das gewählte Umzugsunternehmen bewerten und so zur Qualitätsprüfung des Services beitragen. Sollten Sie sich für keines der angebotenen Unternehmen entscheiden, bleibt die Nutzung des Services zur Speditionssuche selbstverständlich weiterhin für Sie völlig kostenlos.

  • Ihre Anfrage wird nur an Umzugsunternehmen weitergeleitet, die diese Daten rein zur Erstellung eines Angebotes nutzen dürfen. Sie erhalten neben den zutreffenden Angeboten lediglich eine Bestätigungsnachricht und maximal eine weitere E-Mail mit Fragen zu Ihrer Zufriedenheit. Ihre Daten werden dabei nicht an Andere weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet. Ebenso erhalten Sie keinerlei Werbung oder anderweitig unerwünschte Post.

  • Nicht für Sie. Lediglich der Service zur Speditionssuche unterscheidet zwischen regionalen und überregionalen Umzügen, um Ihnen Angebote mit einem idealen Preis-Leistungs-Verhältnis unterbreiten zu können. Diese Unterscheidung hilft Ihnen bei Ihrem Umzug Geld zu sparen. Bei einer Entfernung bis 100 Kilometer greift die Umzugsanfrage für regionale Umzüge und über 100 Kilometer Entfernung wird die Umzugsauktion für überregionale Umzüge aktiv. Sie selbst müssen die Entfernung zwischen Ihrem bisherigen und zukünftigen Wohnort aber nicht kennen. Für eine Umzugsanfrage müssen Sie lediglich die Start- und Zieladresse in die Suchfelder eingeben. Den Rest übernimmt automatisch der Service für Sie.
  • Die Rückwärtsauktion wird aktiv sobald zwischen dem Be- und Entladeort mehr als 100 Kilometer liegen. Dank dieses Verfahrens lassen sich bis zu 40 Prozent der Umzugskosten einsparen. Der Service übermittelt Ihre Anfrage zunächst anonymisiert an das Umzugsauktionsportal, in dem geprüfte Umzugsunternehmen Festpreisangebote für Ihren Umzug abgeben. Per E-Mail werden Ihnen die Angebote von Firmen mit einem erstklassigen Preis-Leistungs-Verhältnis weitergeleitet. Sie alleine entscheiden, ob Sie eines der Unternehmen beauftragen. Der Service ist für Sie völlig kostenlos und unverbindlich.

  • Sie warten auf die Angebote der bundesweiten Umzugsunternehmen. Dabei können Sie jederzeit online mithilfe Ihrer persönlichen Auktionsnummer den Status Ihrer Auktion verfolgen. Im weiteren Schritt werden Sie per E-Mail über neue Angebote informiert.

    Durch den zusätzlichen kostenlosen Rund-um-Service erhalten Sie während der gesamten Ausschreibung eine persönliche Betreuung und Beratung durch einen Umzugsberater ? telefonisch oder per E-Mail. Gerne hilft dieser Ihnen auch bei der Entscheidung für das passende Umzugsunternehmen.

    Wenn Ihnen ein aktuelles Angebot aus der Auktion zusagt, können Sie bei dem Umzugsservice anrufen oder eine E-Mail schicken. Ihre persönlichen Daten werden anschließend an das von Ihnen gewählte Umzugsunternehmen übermittelt, um die direkte Kontaktaufnahme und den Vertragsabschluss zu ermöglichen.

  • Da es sowohl große als auch kleine Umzugsfirmen im Verteiler gibt, ist meist für jeden Kunden und jede Anforderung ein passender Dienstleister dabei. Besonders wichtig sind dabei Qualität und Professionalität der teilnehmenden Anbieter. Dafür sorgen das TÜV-Siegel sowie die seit 2004 gesammelten Kundenbewertungen, die Erfahrungen mit den Dienstleistern weitergeben und Empfehlungen aussprechen. Schlecht bewertete Firmen werden aus dem Verteiler ausgeschlossen.
    Sie selbst können die von Ihnen gewählte Umzugsfirma überprüfen, indem Sie auf folgende Punkte achten:

    • angemessene Beantwortung all Ihrer Fragen
    • unverzügliche Zusendung der von Ihnen angeforderten Dokumente wie Versicherungsnachweis, schriftliches Angebot, Referenzen etc.
    • fester Ansprechpartner und kompetente Beratung
    • kostenlose Besichtigung Ihres Eigentums vor Ort
    • exakte Besprechung der Zahlungsmodalitäten
    • schriftliches Angebot in Form eines Umzugsvertrags
    • detaillierte Rechnung über die anstehende Leistung

    Zusätzlich bieten Ihnen das MÖFORM-Siegel und das AMÖ-Zertifikat des Bundesverbands Möbelspedition Sicherheit bei der Wahl eines qualifizierten Umzugsunternehmens. Letztendlich zählt aber auch Ihr „Bauchgefühl“ ? wenn Ihnen jemand unsympathisch ist, müssen Sie ihm nicht Ihr gesamtes Hab und Gut anvertrauen. Auch aus diesem Grund erhalten Sie immer mehrere Angebote auf eine Anfrage.

  • Sobald Sie Ihre Anfrage über den unverbindlichen und kostenfreien Service zur Speditionssuche gestellt haben, wird diese unverzüglich an Umzugsfirmen weitergeleitet. Meist erhalten Sie die ersten Angebote bereits innerhalb weniger Stunden. Dabei spielt es keine Rolle wann Sie Interesse an dem Service bekunden. Selbst an Wochenenden oder abends wird Ihre Anfrage direkt bearbeitet.
  • Ihre Anfrage wird maximal an sieben Umzugsfirmen weitergeleitet. Meist antworten Ihnen auch diese sieben Anbieter – die einen früher, die anderen etwas später. Eine gewisse Anzahl von Angeboten können wir leider nicht garantieren, weil das im Ermessen der angeschriebenen Unternehmen liegt, ob und wann sie Ihnen antworten oder absagen.

  • Sie können bei der Anfrage angeben, wer den Umzug voraussichtlich bezahlt: Sie selbst, eine Behörde oder Ihr Arbeitgeber. Natürlich kann diese Angabe nachträglich noch geändert werden.

  • Sie können schon bei der Anfrage auswählen, welche Dienste Sie angeboten haben möchten: Sollen die Kartons komplett gepackt werden oder möchten Sie das selbst übernehmen? Wird der Aufbau der Möbel oder einer Küche als Fullservice gewünscht, machen Sie davon etwas selbst oder ist es gar unnötig, weil keine Küche umgezogen wird? Für alle Varianten gibt es spezielle Felder zum Ankreuzen. Schließlich gibt es noch das Feld „Auftragsdetails“. In diesem können Sie Sonderwünsche eintragen. Zudem haben Sie nach der ersten Kontaktaufnahme mit dem Dienstleister noch viel Zeit und Gelegenheit, Varianten der Leistung genau zu besprechen und festzulegen.

  • Sie entscheiden selbst, ob Sie eines der unterbreiteten Angebote annehmen. Durch Ihre Anfrage entstehen für Sie keine vertraglichen Verbindlichkeiten. Auch die Zusendung eines Kostenvoranschlags per E-Mail, Post oder Fax ist noch keine Auftragserteilung. Erst wenn Sie der Umzugsfirma schriftlich mitteilen, dass Sie den Umzugsauftrag erteilen, ist ein Vertrag zustande gekommen.